Fremdenverkehrsbüro Camaret-sur-Mer : Ferienunterkunft, Haus, Wohnung, Hotel, Fremdenzimmer, Campingplatz, Herberge in Camaret-sur-Mer

Die Yachthäfen von Camaret-sur-Mer

 
Sehenswertes in CAMARET-SUR-MER


Eine der Besonderheiten von Camaret-sur-Mer ist die außergewöhnliche Lage dieser malerischen Hafenstadt am „Ende der Welt“.

Der Hafen, der auf halbem Weg zwischen den Inseln Ouessant und Sein liegt, beherbergt 500 Boote und ist aufgrund seiner günstigen geografischen Lage und der zahlreichen angebotenen maritimen Dienstleistungen einer der meist besuchten Zwischenstopp-und Schutzhäfen des Ärmelkanals (8000 Boote jährlich, davon sind 60% englische Segler in der Sommersaison).

Die Stadt besitzt eine beachtliche geschichtliche Vergangenheit und verbindet auf gelungene Weise Tradition und Modernität.

 

 

 

 

 

 

Blaue Flagge: beispielhafter Hafen der Halbinsel Crozon

 

Den Yachthäfen von Camaret-sur-Mer wurde auch dieses Jahr wieder das Umweltzeichen, „die Blaue Flagge“ verliehen.

Dieser Preis belohnt die Bemühungen, Standards hinsichtlich Umweltbildung, Umweltmanagement, Dienstleistungsgüte und Wasserqualität eingehalten zu haben.

 

Ports de Plaisance - Camaret-Sur-Mer

Hafenmeisterei:



 Aktualisiert: 10. Januar 2014